Zahnästhetik

Um defekte Zähne in Farbe und Form naturgetreu nachzubilden, aber auch minimale Zahnfehlstellungen zu korrigieren, gibt es zahlreiche Behandlungsmethoden der ästhetischen Zahnmedizin, die nicht nur optische, sondern auch funktionelle Aspekte berücksichtigen. Zu unserem Behandlungsspektrum zählen u.a. folgende:

Bleaching

Durch diese schmerzfreie, schonende Behandlung befreien wir Ihre Zähne von winzigen Unreinheiten. Dunklere Farbpigmente, welche dem natürlichen Weiß der Zähne nicht entsprechen, entfernen wir durch eine ebenso schonende wie wirksame Behandlung. 

Infiltration - die schonende Antwort auf weiße Flecken

Beginnende Karies, sogenannten „White Spots“, treten oft nach der Entfernung festsitzender Zahnspangen auf. Auch Fluorose oder entwicklungsbedingte Schmelzschädigungen können Verfärbungen verursachen. Bleaching allein führt in den meisten Fällen nicht zu einem dauerhaft überzeugenden Ergebnis. Die Infiltration dieser Läsionen mit einem hochflüssigen Kunststoff stellt jedoch eine schonende, minimalinvasive Behandlungsalternative dar. Durch die veränderte Lichtbrechung erscheinen die Zähne wieder gleichmäßig und glatt.

Veneers

Veneers sind hauchdünne und hochfeste Keramikschalen, die direkt auf Ihren Zähnen angebracht werden. Durch die Vergrößerung der Frontzähne können Lücken geschlossen und Zahnfehler korrigiert werden. Besonders beliebt sind Veneers bei abgebrochenen oder stark abgenutzten Zähnen, Zähnen mit großen, unschönen Kunststoff-Füllungen oder starken Zahnverfärbungen, die sich durch „Bleaching" allein nicht wieder aufhellen lassen. Der Vorteil besteht darin, dass die gesunde Zahnsubstanz nur minimal reduziert werden muss.

ICON - Kariesinfiltration

Karies beginnt oft im Zahnzwischenraum, weil diese Bereiche schwieriger zu reinigen sind.
Werden kleinste Läsionen dank moderner Röntgentechnologie rechtzeitig erkannt, können die angegriffenen Oberflächen mit einem flüssigen Kunststoff versiegelt werden – ganz ohne Bohren. Dadurch kann die Karies frühzeitig gestoppt werden und die gesunde Zahnhartsubstanz wird geschont.

Kunststofffüllungen (Kompositfüllungen)

Füllungen aus Komposit werden mittels Klebeschichttechnik - einer speziellen Verbundtechnik - zwischen Zahn und Füllungsmaterial gelegt und stellen oftmals eine preisgünstige und ästhetisch ebenfalls sehr anspruchsvollle Variante zu Gold oder Keramikinlays dar.

Zahnersatz aus Vollkeramik

Sind größere Zahndefekte durch Kunststofffüllungen oder Veneers nicht mehr sinnvoll zu versorgen (wie z.B. bei großen kariösen Defekten oder der Entfernung von alten schadhaften Füllungen), werden diese Defekte von uns durch vollkeramische Inlays, Teilkronen, Kronen oder Brücken versorgt. Die herausragende Ästhetik, die Verträglichkeit am unsichtbaren Kronenrand und die Metallfreiheit sind die Vorteile dieser sehr langlebigen Versorgung. 

Vor dem Zahnersatz kommt die eingehende Beratung

Wie vor jeder zahnärztlichen Behandlung besprechen wir mit Ihnen das individuelle Behandlungskonzept. Dazu gehört auch das Aufzeigen der "Für" und "Wieder"  jeder Behandlungsmethode. Durch das Erstellen eines detaillierten Behandlungs- und Kostenplans gewährleisten wir jedem Patienten Transparenz und Planbarkeit. Sollten dennoch Fragen offen bleiben, steht Ihnen unser gesamtes Team mit Rat und Tat beiseite.

Kontakt

Falls Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gerne kontaktieren und einen Termin in unserer Praxis in Königsdorf bei Wolfratshausen, Geretsried & Bad Tölz vereinbaren. Wir erstellen anschließend einen persönlichen Behandlungsplan und entscheiden gemeinsam, welche ästhetische Behandlung Ihren Zähnen angemessen ist.